VW Bora

Folgende Features kann ich in Peine (Raum Hannover/Braunschweig) freischalten:

 

Inhaltsverzeichnis:


Auto-Lock bei 15km/h:

  • Funktion:
    Bei Erreichen einer Geschwindigkeit von 15km/h werden automatisch alle Türen verriegelt. Öffnen kann man sie durch zweimaliges Ziehen am Öffner oder durch Abziehen des Zündschlüssels (separat freischaltbar).
  • Voraussetzung:
    Originale ZV oder Komfortsystem, keine Abhängigkeit vom Bau-/Modelljahr

Ländereinstellung der Sirene

  • Funktion:
    Die elektrinische Sirene kann verschiedene Töne/Warnsignale ausgeben. In der Standardeinstellung für Deutschland immitiert sie einfach nur eine Hupe.
    Die Einstellungen „Rest der Welt“ und „Großbrittanien“ bewirken, dass die Sirene auch wirklich wie eine klingt.
  • Voraussetzung:
    Originale ZV oder Komfortsystem mit Fernbedienung, DWA und elektronsicher Sirene (auch Akku-Sirene oder Backup-Horn genannt).
    Bei der normalen Hupe ändert sich gar nichts.

Fensterheber per Fernbedienung

    • Funktion:
      Die Fensterheber können durch längeres Halten des Schlüssels im Türschloss auf der Öffnen- oder Schließen-Position auf oder ab bewegt werden.
      Diese Funktion gibt es auch für die Fernbedienung, ist jedoch standardmäßig deaktiviert.
    • Voraussetzung:
      Komfortsystem mit Fernbedienung.

    „Anti-Polenschlüssel Update“ / Entkopplung der DWA von der ZV

    • Funktion:
      Öffnet man das Fahrzeug mit dem Schlüssel im Türschloss, öffnet die ZV und die DWA wird deaktiviert.
      Dieses Verhalten lässt sich ändern: nach Aktivieren der Funktion öffnet nur noch die ZV, die DWA bleibt aktiv.
      Nach Öffnen der Fahrertür bleiben 15sek. um die Zündung einzuschalten, sonst geht der Alarm los.
      Das öffnen jeder anderen Tür/Klappe löst sofort Alarm aus.
      Mit der Fernbedienung bleibt alles beim Alten, ZV öffnet, DWA wird deaktiviert.
    • Voraussetzung:
      Zentralverriegelung oder Komfortsystem mit Fernbedienung und DWA.

    Waschwassermangelanzeige

    • Funktion:
      Wenn der Waschwasserstand sinkt, dann gibts eine Warnung im KI, bei MFA auch mit entsprechendem Text.
    • Voraussetzung:
    • Vorhandener Wasserstandssensor und fehlerfreie Verkabelung zum KI.

    Anschnallwarnung

    • Funktion:
      Bei Einschalten der Zündung leuchtet das Anschnallsymbol auf, bis man sich angeschnallt hat, wenn man unangeschnallt losfährt, gibts eine akustische Warnung, bei MFA auch mit Text.
      Ohne das Gurtschloss mit Schalter leuchtet das Symbol nur kurz auf, Warnungen gibts keine
    • Voraussetzung:
      Gurtschloss mit Schalter und fehlerfreie Verkabelung zum KI, damit die Warnung wirklich funktioniert.

    Tachoprogrammierung

    Beim VW Golf 4, Bora, Passat 3GB ist es möglich die Restkilometeranzeige, die Willkommensmeldung und die Zeigerbeleuchtung zu aktivieren.
    Dazu muss der EEPROM des Kombiinstruments ausgelesen werden, in dem DUMP die Werte freigeschaltet werden und der EEPROM muss neu geschrieben werden.

    Diese Freischaltungen sind nur beim VDO IMMO3 Tachos möglich, einen IMMO3 Tacho erkennt man entweder an der Teilenummer ( 1Jx 920 xx6 x) oder beim Einschalten der Zündung muss das Wegfahrsperren Symbol im Skalenbereich der KM/h Anzeige liegen (siehe Abbildung: Beispiel Tacho IMMO3), wurden ab Modelljahr 2002 verbaut.

    Ein VDO Tacho erkennt man, dass der Reset Knopf für die Tageskilometeranzeige (rechts) drehbar ist! Wenn er starr ist, handelt es sich um ein Bosch/Motometer Tacho und die Freischaltungen wären nicht möglich.

    1J5 920 8 4 5 C X
    1J0 = Standart 919 = ohne CAN 8 = Km/h 0 = ohne Dispaly 5 = IMMO 2 leer = 1.4 ltr leer = Originalteil
    1J5 = Chromringe 920 = mit CAN 9 = mph 2 = MFA 6 = IMM0 3 A = Benziner X = Tauschteil
    4 = FIS C = Diesel V = Neuteil

    Beispiel Tacho IMMO2

    immo2

     

    Beispiel Tacho IMMO3

    immo3

     

    Restkilometeranzeige in der MFA freischalten

    • Funktion:
      In der MFA gibt es nach Freischaltung eine neue Seite, die anzeigt, wieviele Kilomter man mit dem aktuellen Tankinhalt ungefähr noch fahren kann.
    • Voraussetzung:
      Es wird ein KI mit MFA ab MJ2002 bzw. der WFS-Generation 3 benötigt.
      Diese erkennt man an der 26 oder 46 am Ende der Teilenummer des KI’s, zb. 1J0 920 826
    • kopievoncimg4210

    „Willkommen“-Meldung bei einschalten der Zündung

    • Funktion:
      Beim Einschalten der Zündung wird Willkommen in der großen MFA angezeigt.
    • Voraussetzung:
      Es wird ein KI mit großer MFA ab MJ2002 bzw. der WFS-Generation 3 benötigt.
      Diese erkennt man an der 46 am Ende der Teilenummer, zb. 1J0 920 846
      kopievoncimg4212

    Staging / Zeigerinszenierung

    • Funktion:
      Beim Einschalten der Zündung werden einmal die Zeiger  bis zum Endanschlag hoch und wieder herunter gefahren.
    • Voraussetzung:
      Es wird ein KI von VDO ab MJ2002 bzw. der WFS-Generation 3 benötigt (VWK501 & VWK503).

    Tachobeleuchtung ( Zeigerbeleuchtung ) bei eingeschalteter Zündung

    • Funktion:
      Bei eingeschalteter Zündung ist der Tacho auch bei ausgeschaltetem Licht beleuchtet.
      Ab MJ 2002 kann man auch nur einzelne Teile (Zeiger, Skalen und Displays) der Beleuchtung einschalten und andere dunkel lassen.
    • Voraussetzung:
      Für separat schaltbare Beleuchtung wird ein KI ab MJ2002 bzw. der WFS-Generation 3 benötigt.
      Diese erkennt man an der 6 am Ende der Teilenummer des KI’s, zb. 1J0 920 826, oder am Symbol für die WFS, welches sich bei der 3. WFS-Generation im Geschwindigkeitsmesser befindet und nicht im Drehzahlmesser.
    • Zeiger ohne Display und Skalen, wird am häufigsten genommen.
      Da dieses serienmäßig z.B. im Audi A5 zu sehen ist.
    • tachobeleuchtung-skalen-ohne-Display-und-Zeiger
      Display ohne Zeiger und Skalen
    • tachobeleuchtung-skalen-ohne-Display-und-Zeiger
      Skalen ohne Display und Zeiger
    • tachobeleuchtung-display-und-skalen-ohne-Zeiger
      Skalen und Displays ohne Zeiger
    • tachobeleuchtung-zeiger-und-display-ohne-skalen
      Zeiger und Displays ohne Skalen
    • tachobeleuchtung-zeiger-und-skalen-ohne-display
      Zeiger und Skalen ohne Displays

     

    • Login Code der Wegfahrsperre / Immo auslesen
      • Funktion:
        Um einen neuen Tacho einzubauen, oder um neue Schlüssel anzulernen wird der Login-Code der Wegfahrsperre benötigt. Mit speziellen Werkzeugen und Programmen lässt sich der Wegfahrsperrcode auslesen.
      • Voraussetzung:

      eeprom

     

    Neues Kombiinstrument / Tacho anlernen

    • Funktion:
      Um einen neuen oder gebrauchten Tacho anzulernen, wird einmal der Login-Code der Wegfahsperre (IMMO-Code) benötigt, mit sepziellen Werkzeugen und Programmen lässt sich dieser auslesen, zusätzlich müssen die Schlüssel neu angelernt und der KM-Stand angepasst werden.
    • Voraussetzung:

    ki-anlernen